Filmprogramm Fabrik.Kino 2 Juli 2022

Wohlfühlfilm

PICKNICK MIT BÄREN

USA 2015, Farbe, 104 Min.

Regie: Ken Kwapis

Darsteller: Rober Redford, Nick Nolte, Emma Thompson u.a.

"Ein alternder Autor von Reiseberichten will sich mit der Bezwingung des 3.500 km langen Appalachian Trails noch einmal einer Herausforderung stellen. Dabei machen ihm Alter und Wildnis arg zu schaffen, vor allem aber auch sein alkoholgetränkter, aber fideler Reisebegleiter, ein früherer Schulfreund. Die ganz auf seine sympathischen Altstars zugeschnittene Abenteuerkomödie singt liebenswert ein Hohelied auf Aktivität im Alter. …" (filmdienst)

(läuft 30. 6. bis 2. 7. jeweils um 20 Uhr)

 

Filmreihe Italienische Klassiker

ROTE WÜSTE

Italien 1963, Farbe, 117 Min., OmU

Regie: Michelangelo Antonioni

Darsteller: Monica Vitti, Richard Harris u.a.

Die an ihrer lieblosen Ehe verzweifelnde Giuliana findet nach einem Suizidversuch und Krankenhausaufenthalt nicht wieder in ihr alltägliches Leben zurück. Der Umgebung, wie sie sie wahrnimmt, wurde jegliches Leben ausgetrieben. Sie besteht aus kalten Innenräumen bzw. zerstörten oder zerstörenden Industrieanlagen. Giulianas Eindrücke verwandeln sich in apokalyptische Visionen des Verfalls. Eine Studie  über Wahrnehmungsverschiebungen und Realitätsverlust. Goldener Löwe beim Filmfestival in Venedig 1964.

(läuft vom 7. bis 9. 7. jeweils um 20 Uhr)

 

Filmreihe Künstlerporträts

AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE

Frankreich 2017, Farbe, 94 Min., dt. Fassung

Regie: Agnès Varda, JR

"Für das dokumentarische Road Movie 'Augenblicke: Gesichter einer Reise' bereisten Varda und JR das ländliche Frankreich, wo sie überlebensgroße Porträts vor Ort lebender Menschen an Gebäude anbringen. Es geht um Land und Leute, Fotografie und Kunst und nicht zuletzt um die persönliche Dynamik zwischen den Reisepartnern."

(programmkino.de) "Ein einfühlsames, von einem leichten Schalk getragener Film, in dem unterschwellig auch das Bewusstsein der eigenen Vergänglichkeit mitverhandelt wird." (filmdienst)

(läuft am 14. und 15. 7. jeweils um 20 Uhr)

 

Filmreihe Künstlerporträts - film & gespräch

MINOTAURE

Frankreich 2016, Farbe, 50 Min.

Film von Laurence Boettcher über die Arbeitsweise des Bildhauers Jens Boettcher.

(läuft nur am 16. 7. um 20 Uhr - Laurence Boettcher ist zum Gespräch im Kino!)

 

Filmreihe Künstlerporträts

GUNDERMANN

BRD 2018, Farbe, 127 Min.

Regie: Andreas Dresen

Darsteller: Alexander Scheer, Anna Unterberger, Axel Prahl u.a.

Der Film erzählt von einem Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Der Mann ist ein Poet, ein Clown und ein Idealist. Er träumt und hofft, liebt und kämpft. Er ist aber auch Zerrissener, ein Weltverbesserer, der es nicht besser wissen will - und ein Spitzel, der bespitzelt wird. Ein Biopic über den ostdeutschen Liedermacher Gerhard Gundermann (1955 - 1998). "'Gundermann' ist auch ein Musikfilm, denn natürlich wollen wir dem Zuschauer Gundermanns großartige Lieder nahebringen." (Andreas Dresen)

(läuft vom 21. bis 23. 7. jeweils um 20 Uhr)

 

Reihe Vielfalt und Toleranz

SING YOUR SONG

USA 2010, teilw. s/w, 105 Min., OmU

Regie: Susanne Rostock

"Dokumentarfilm über das bewegte Leben des US-amerikanischen Künstlers Harry Belafonte (geb. 1927), dem als einem der ersten farbigen Entertainer überhaupt eine internationale Karriere gelang. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem politischen Aktivisten, der sich für die Bürgerrechte der Afroamerikaner einsetzte, sich gegen die Apartheid in Südafrika engagierte und für die Rechte der Indianer stritt. Eine informative Kompilation aus Archivmaterialien und Interviews, die sehr unterhaltsam Belafontes Aufstieg beschreibt. …" (filmdienst)

(läuft vom 28. bis 30. 7. jeweils um 20 Uhr)

 

Informationen zu den Programmpunkten in der Fabrik.Scheune unter Scheune Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen Kulturzentrum Alte Kachelofenfabrik
unter